Logistikplaner/in

Das A und O in der Logistik ist die perfekte Planung. Hier setzt Du als Logistikplaner/in an. Nach gründlicher Analyse der Prozesse erarbeitest Du neue Logistikkonzepte und begleitest ihre Umsetzung. Außerdem analysierst Du konzeptionelle Szenarien zur Verbesserung des Material- und Informationsflusses sowohl in technischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Dabei bist Du die Schnittstelle zwischen internen und bereichsübergreifenden Logistikprozessen. Neben Deinem Überblick über die Kunden behältst Du auch die Lieferanten als essenzieller Teil der Lieferkette im Auge.

Typische Aufgaben

  • Analyse und Unterstützung der Material- und Informationsflüsse
  • Erarbeitung konzeptioneller Szenarien zur Prozessoptimierung
  • Kostenkontrolle (Controlling)
  • Kundenbetreuung

Das bringst Du mit

  • Analytische sowie konzeptionelle Fähigkeiten
  • Organisations-, Planungs- und Koordinationstalent
  • Leidenschaft für logistische Prozesse
  • Kommunikationsfähigkeit

Ausbildungsweg

Der Ausbildungsweg zum/zur Logistik-Planer/in führt über ein Hochschulstudium in den Bereichen Supply-Chain-Management, Logistik oder Logistikmanagement. Dafür brauchst Du eine Hochschulreife (Abitur). Erste Berufserfahrungen sind von Vorteil aber kein Muss.

Weitere Berufe

Jetzt entdecken