KÖGEL HILFT AN WEIHNACHTEN

Logistik heißt oftmals ganz einfach nur anderen eine Freude machen. Niemand weiß das besser als die Kindergarten- und Schulkinder deutscher Bildungseinrichtungen, die zu Weihnachten 2018 an der Weihnachtspäckchenkonvoi-Aktion „Kinder helfen Kindern“ teilnahmen.

Mit der Unterstützung ihrer Eltern haben sie hilfsbedürftigen Kindern in den ärmsten Regionen Europas wie Bulgarien, Moldawien, Rumänien und der Ukraine Pakete geschickt. Dort freuten sich nicht nur die Bewohner von Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen und Schulen über die Geschenke. Auch die heimischen Kinder haben an Weihnachten viel über die Bedeutung von Teilen und Schenken gelernt. Anderen zu helfen bereitet Freude.

Freude bereitete es auch den vielen Helfern aus der Logistik. Sie machten mit ihrem Einsatz die Hilfsaktion erst möglich. Sie waren zahlreich vertreten und koordinierten Sammelstellen beluden LKW, erstellten Zollpapiere und fuhren natürlich den Konvoi.

Insbesondere der Fahrzeughersteller Kögel unterstützte „Kinder helfen Kindern“ und stellte gleich zwei Fahrzeuge für den Geschenkekonvoi zur Verfügung. Ganz sicher hat er damit vielen Kindern Weihnachten gerettet.