500.000

Codezeilen pro Jahr

20

Projekte gleichzeitig

10

Ideen am Tag

Stefan Seufert

Vorstand

EIKONA AG

Für Stefan Seufert dreht sich alles um Logistik und IT. Der 40-Jährige entwickelt seit 2003 bei der EIKONA AG Logistiklösungen für Transport und Warehousing. Wie kein Zweiter verknüpft er dabei die fachlichen Anforderungen mit praktischer Programmierung. Für den Technikfreak und studierten Informationstechniker ist es dabei besonders spannend, wenn er in jedem Projekt eine neue technische Komponente einführen kann. Aber vor allem kommt es für ihn darauf an, gut zuzuhören und das Gesagte richtig übertragen zu können: „Kaum jemand benennt ein konkretes technisches Problem, stattdessen hört man meistens schon einen Lösungsvorschlag. Der beruht allerdings immer auf der jeweiligen Nutzererfahrung. Die Kunst ist es nun, daraus auf die zugrunde liegende Ursache zu schließen und zu erklären, warum es besser ist, diese anzugehen anstatt ein Symptom zu behandeln.“

Sein Ziel ist klar: Wenn er eingreift und die harten Nüsse knackt, wird es am Ende einfach für Logistiker. Mit seinem Team arbeitet er daran, alle Beteiligten zu verknüpfen und auf Knopfdruck mit Informationen zu versorgen – damit Kunden so schnell wie möglich an ihre Wunschprodukte kommen. „Jedes Projekt ist eine Wette auf die Zukunft der technischen Entwicklung in den nächsten zehn Jahren“, erklärt der passionierte Rettungsschwimmer. Darum ist es für ihn nicht zielführend, Kunden mit experimentellen Showcases zu beeindrucken. Lieber findet er zukunftssichere Lösungen, ohne dabei aktuelle Trends aus dem Blick zu verlieren.

„Jedes Projekt ist eine Wette auf die Zukunft der technischen Entwicklung in den nächsten zehn Jahren.“