Fachkraft für Import / Export

Als Fachkraft für Import und Export bewegst Du Dich auf internationalem Parkett und ermöglichst den globalen Warenfluss, ob auf Schiene, Straße, dem Wasserweg oder in der Luft. Nicht nur mit den Sitten anderer Länder kennst du dich aus, sondern insbesondere mit den geltenden Zollvorschriften und Regelungen. Du kümmerst Dich um Verpackung und Versand und stellst die notwendigen Frachtpapiere aus. Außerdem bist Du Ansprechpartner/in bei Anfragen und Aufträgen von Kunden, Fachabteilungen und Ländergesellschaften.

Typische Aufgaben

  • Auftragsverfolgung
  • Preiskalkulation
  • Selbstständige Erstellung von Zoll- und Frachtdokumenten
  • Abwicklung der Lieferung und Überwachung der Liefertermine
  • Reklamationsmanagement
  • Beratung von internationalen Kunden und Lieferanten

Das bringst Du mit

  • Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Sprachen sind von Vorteil
  • Affinität zu EDV-Tools
  • Eigenverantwortlichkeit
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude

Ausbildungsweg

Zur Fachkraft für Import und Export führt in der Regel eine Ausbildung zum/zur Speditionskaufmann/-Kauffrau. Idealerweise verfügst Du bereits über Berufserfahrungen im Bereich Ein- und Ausfuhr und über fundierte Zollkenntnisse.

Weitere Berufe

Jetzt entdecken